Die AWO Rheinland – ein Partner für Ihre Weiterentwicklung

Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten,

die AWO Rheinland bietet Ihnen mit dem vorliegenden Fort- und Weiterbildungsprogramm ein Angebot für Ihre persönliche Weiterentwicklung. Die intensive Förderung der Mitarbeiter und der Ehrenamtlichen ist für die Zukunftsfähigkeit unseres Verbandes von zentraler Bedeutung. Aber auch Externe sind sehr willkommen!

Aktuell bieten wir Fortbildungen in den folgenden Bereichen an:

Schauen Sie sich doch einfach mal unser Angebot in den verschiedenen Bereichen an.

Sie sehen Lücken? Gerne füllen wir diese.
Sie möchten gerne ein Seminar in Ihrer Region stattfinden lassen? Sagen Sie uns, woran Sie interessiert sind. Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation. Sprechen Sie uns an!

Sie wissen schon, welchen Kurs Sie besuchen möchten? Dann können Sie sich hier anmelden!

Einige wichtige Informationen

Kursbeschreibung

Eine ausführliche Kursbeschreibung senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Leistungen

Die Seminargebühren beinhalten in der Regel die Bereitstellung der Seminarunterlagen und die Verpflegung während der Veranstaltung. Genauere Angaben erhalten Sie über die Bestätigung, die Sie postalisch erhalten.

Teilnehmergebühren

Die angegebenen Teilnehmergebühren verstehen sich immer zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Anmeldeverfahren und -fristen

Anmeldungen müssen immer schriftlich (per E-Mail, per Post, per Fax) erfolgen. Die Anmeldefristen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursbeschreibung.
Rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung Ihrer Teilnahme (inkl. der Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Vorab können Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF ansehen.

Rücktritt von der Anmeldung

Der Rücktritt von der Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Er ist bis 14 Tage nach Erstellung der Teilnahmebestätigung kostenfrei. Ab diesem Zeitpunkt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % des Veranstaltungsbeitrags, aber in jedem Fall die tatsächlichen Kosten, in Rechnung gestellt. Bei einem Rücktritt weniger als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn sowie bei Nichterscheinen ist der volle Betrag fällig. Sollte ein angemeldeter Teilnehmer/eine angemeldete Teilnehmerin die Fortbildungsveranstaltung nicht besuchen können, ist direkt der Veranstaltungsträger zu informieren, damit ggf. noch Interessent(inn)en von der Warteliste berücksichtigt werden können. Für bereits eingeladene Teilnehmer/ -innen kann ohne Absprache mit dem Veranstaltungsträger keine Ersatzperson benannt werden. Bei längerfristigen Fortbildungsveranstaltungen können veränderte Geschäftsbedingungen gelten. Sie sind aus den jeweiligen detaillierten Ausschreibungen zu ersehen und können beim Fortbildungsträger angefragt werden.

Übernachtungsmöglichkeiten

Bei mehrtägigen Seminaren können bei Bedarf Übernachtungsmöglichkeiten bei uns angefragt werden. Die Kosten werden zusätzlich zu den Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt.

Nichts dabei?

Sie suchen nach einer speziellen Aus- oder Weiterbildung, die wir leider nicht im Angebot haben? Dann schauen Sie sich doch einmal auf den Seiten der AWO Bundesakademie um.