Aus Liebe zur Pflege. Gemeinsam etwas bewegen!

Die meisten Beschäftigten in Pflegeberufen kennen das Problem: Der Kollege fällt für längere Zeit krankheitsbedingt aus oder es wird kein Ersatz gefunden, obwohl eine Stelle schon lange ausgeschrieben ist.

Doch was kann dagegen getan werden? Die Antwort der AWO Rheinland heißt: Flexiteam!

Ein flexibles Team für mehr Stabilität

Das Flexiteam der AWO Rheinland ist ein Mitarbeiterpool bestehend aus Pflegefachkräften. Die Mitarbeiter des Flexiteams springen im Bedarfsfall in anderen AWO Einrichtungen ein und unterstützen das Team vor Ort.

Und so funktioniert’s

Die Mitarbeiter des Flexiteams werden nach bestimmten Kriterien und Bedingungen bedarfsweise in anderen AWO Einrichtungen eingesetzt. Sie sind einer festen Stammeinrichtung zugeordnet, werden aber immer wieder für längere Zeiträume in anderen Häusern eingesetzt und in das jeweilige Team eingebunden. In der Regel sind dies sechs Wochen bis maximal drei Monate.

Garantiert qualifiziert

Alle Mitarbeiter des Flexiteams sind examinierte und qualifizierte Pflegefachkräfte und in Voll- und Teilzeit bei der AWO Rheinland in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis angestellt. Sie werden regelmäßig auf den neuesten fachlichen Stand geschult. Dadurch wird der Einsatz von qualifizierten Mitarbeitern bei einem akuten Bedarf in einer AWO Einrichtung stets gesichert.

Rahmenbedingungen & Einsatzart

  • Unsere Mitarbeiter erhalten eine angemessene Vergütung inklusive Jahressonderzahlung sowie Zuschläge für Feiertags-, Wochenend- und Nachtarbeit. Neben den üblichen Sozialleistungen bieten wir eine betriebliche Altersversorgung an.
  • Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten durch interessante Schulungen sowie Fort- und Weiterbildungen.
  • Die Mitarbeiter arbeiten innerhalb eines flexiblen Jahresarbeitszeitmodell in Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden oder in Teilzeit.
  • Als Vollzeitkraft im Flexitam bekommen alle Mitarbeiter eine monatliche Zulage von 350 Euro, auch während der Zeit, in der sie in Ihrer Stammeinrichtung im Einsatz sind. Für Teilzeitkräfte wird die Zulage anteilig gerechnet.
  • Zusätzlich gibt es eine Fahrtkostenerstattung von 0,30 Euro pro Kilometer, wenn der Einsatzort außerhalb der Stammeinrichtung mehr als 15 Kilometer vom Wohnort entfernt liegt.
  • Zuordnung zu einer Stammeinrichtung und überwiegend regionaler Einsatz.

 Vorteile des Flexiteams im Überblick

  • Frischer Wind und neue Kontakte: Bei der Arbeit in verschiedenen Einrichtungen lernen unsere Teamplayer neue Kollegen kennen, können sich austauschen und sammeln tolle Erfahrungen, die sie im Beruf weiterbringen.
  • Teamgeist, der gut ankommt: Die Mitarbeiter des Flexiteams werden von den Kollegen geschätzt. Denn schließlich sorgen sie durch ihren Einsatz dafür, dass Überstunden und zusätzlicher Stress vermieden werden.
  • Beste Bezahlung: Als Vollzeitkraft im Flexitam bekommen alle Mitarbeiter eine monatliche Zulage von 350 Euro. Für Teilzeitkräfte wird die Zulage anteilig gerechnet. Zusätzlich gibt es eine Fahrtkostenerstattung.


 Warum wir – warum im Flexiteam der AWO Rheinland arbeiten?

Zufriedenheit und Entwicklungsmöglichkeiten durch Engagement liegen uns am Herzen. Denn als Arbeitgeber sehen wir uns in der Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Arbeiten Hand in Hand ist uns wichtig und soziale Gerechtigkeit, Zusammenhalt, Integration, Kommunikation und Verständnis zeichnen das interne Arbeitsklima aus. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen ihre Arbeit und wir schätzen sie! Unser neues Flexiteam schafft bei längerfristigem Ausfall von Mitarbeitern sofort Lösungen wo Probleme entstehen und bringt zahlreiche Vorteile für alle Seiten – für den Arbeitnehmer, den Arbeitgeber und nicht zuletzt für unsere geschätzten Bewohner.

Haben wir Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt!