Betreuungsangebote der Beratungsstelle Demenz Koblenz

Die Idee

Immer mehr Menschen erkranken an Demenz.

Menschen mit Demenz benötigen im weiteren Verlauf viel Zuwendung und Pflege, was für Angehörige häufig eine immer stärker werdende Belastung darstellt. Hinzu kommt, dass sie häufig weniger am öffentlichen Leben teilnehmen, weil sie keine Betreuungsmöglichkeit haben.

Die AWO Beratungsstelle Demenz im AWO Seniorenzentrum "Laubach" hat aus diesem Grund ein Angebot geschaffen, das dem demenzbetroffenen Menschen und seinen Angehörigen  gerecht wird. Im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen für Angehörige, gibt es gleichzeitig im Nebenraum eine Betreuungsgruppe für den Erkrankten. So werden Möglichkeiten geschaffen, bei denen sich alle Beteiligten austauschen, Neues erfahren, Altes erhalten und einen Ausgleich zu Ihrer Belastungssituation finden.

Die Ziele

  • ein Ort zum Austausch mit anderen Betroffenen schaffen
  • Möglichkeiten zur Selbstpflege der Angehörigen anbieten
  • Förderung der Fähigkeiten im frühen bis mittelschweren Stadium
  • Informationen zum Krankheitsbild Demenz und zum Umgang mit herausfordernden Alltagssituationen

Die Angebote

Betreuungsgruppe

Das Angebot richtet sich an Menschen mit Demenz im frühen bis mittelschweren Stadium. Nach einer gemeinsamen Tasse Kaffe oder Tee wird in der Gemienschaft gesungen, Erinnerungen gepflegt, Kreatives gemacht, gespielt. Die Angebote werden je nach Gruppenkonstellation variieren. Mit einem gemeinsamen Mittagessen endet der Vormittag. Jeder wird dort abholt wo er gerade steht und mit einem guten Gefühl wieder nach Hause gehen.

Die Kosten für dieses Angebot betragen 15 Euro inclusive Mittagessen. Die Kosten können über die Pflegekasse abgerechnet werden, es sind Leistungen nach §45c SGB XI.

Es besteht auch die Möglichkeit zur Nutzung eines Fahrdienstes. Im Raum Koblenz belaufen sich die Kosten auf 5 Euro pro Fahrt.

Angehörigengruppe

Das Angebot richtet sich an Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen. Hier erfahren sie Möglichkeiten, wie sie in ihrer persönlichen Alltagssituation besser zurechtkommen und können Erfahrungen austauschen. Darüber hinaus können pflegende Angehörige die Zeit nutzen, um etwas für sich zu tun. Dinge, die ihnen Freude bereiten und ein Stück "Freiheit" schenken.

Eva Neef von der Beratungsstelle Demenz leitet diese Gruppe.

Beide Gruppen treffen sich im AWO Seniorenzentrum "Laubach", "Haus Laubach" in den Seminarräumen im Untergeschoss.

 

Wenn Sie sich anmelden oder einfach mehr erfahren möchten, können Sie sich direkt an Frau Neef wenden:

Mail: eva.neef@diesenTeil-entfernen.awo-rheinland.de
Tel.: 02 61 / 30 07 21 1